• 108 km der Wunder

    La Schiara - Roberto De Pellegrin

Der Wanderweg in Zahlen

Abgesehen von den Zahlen, besticht die Wanderung mit ihren spektakulären Aussichten und den Menschen, denen man auf dem Weg begegnet. Ein Pfad, Schritt für Schritt zum Genießen und um den Trubel der heutigen Welt hinter sich zu lassen.

  • 6100
    Höhenmeter Aufstieg
  • 6370
    Höhenmeter Abstieg
  • 108
    Kilometer in Höhenlage
  • Roberto De Pellegrin
  • Roberto De Pellegrin
  • Roberto De Pellegrin

Durch den Nationalpark

Die Route beginnt in Forno di Zoldo, dem nördlichsten Punkt des Parks, und zieht quer durch die Mezzodi-Pramper– und Schiaria-Gruppen. Sie führt vorbei an den wilden und fast undurchdringlichen Monti del Sole, steigt auf zu den Piani Eterni von wo aus man die die eindrucksvollen Wände des Sass de Mura bestaunen kann. Dann, nach einer langen Wanderung über die Vette Feltrine, erreicht man Feltre, den südlichen Einstiegspunkt in den Park.

Die Route folgt fast ausschließlich Wanderwegen des CAI. Die wenigen Ausnahmen folgen den Themen-Pfaden des Parks. Bergerfahrung und gute Orientierungssinn sind dennoch Voraussetzung für einige der weniger begangenen Abschnitte, da die Beschilderung aufgrund der Naturschutzzonen minimal gehalten ist.

Ungefaehr die Haelfte der Route folgt den gleichen Wegen wie die Alta Via Nummer 1 und Nummer 2.

Eine authentische Erfahrung

Während den sieben Tagen Wandern durch den Park begegnest du wilden und unberührten Bergen, blühender Wildnis, rauen Felswänden, die die Geschichte des Bergsteigens definiert haben und Jahrhunderte alten Almen.

Die einzigartige Atmosphäre der Berghütten bleibt der Vergangenheit treu, ohne zu viel Schnickschnack. Der Hüttenwirt wartet auf dich mit einem Lächeln und einer leckeren, regionalen Mahlzeit, zum Beispiel Polenta, Pastin oder Schiz-Käse.

Aufgrund der Höhe und der Abgeschiedenheit haben sich die Traditionen der Bergregion erhalten und der Massentourismus blieb fern.

Hier ist es nicht unüblich zwischen Herden Gämsen oder Wildschafen zu spazieren, eine Erinnerung die dir mit Sicherheit im Gedächtnis bleibt.

Roberto De Pellegrin